Ein RELAS – Workflow

Stellen Sie sich folgende Situation vor (Ein Beispiel Workflow) :

  1. Montag, 14.45 Uhr: Ein Kunde ruft an und wird vom Support entgegengenommen. Er benötigt direkt vor Ort einen Ihrer Aussendienst-Mitarbeiter.
  2. Der Support-Mitarbeiter (nennen wir Ihn Herr Müller) sucht im RELAS-System den Kunden anhand von Namen oder Telefonnummer heraus, oder wird der Kunde wird bei entsprechender Hardware direkt identifiziert und Hr. Müller erhält die Daten direkt als Anzeige auf dem RELAS-Desktop.
  3. Her Müller kann nun den nächsten freien Mitarbeiter in der Umgebung per einfachem Klick heraussuchen und findet eine halbe Stunde entfernt Herr Maier, der um 15.00 Uhr seinen derzeitigen Auftrag beenden wird. Er trägt Hr. Maier den nächsten Termin in den Kalender ein.
  4. Herr Maier bekommt auf sein Smartphone eine PUSH-Nachricht, die ihm seinen nächsten Einsatzort und die Uhrzeit mitteilt.
  5. Er beendet seinen Auftrag und fährt um 15.00 Uhr von seinem aktuellen Ort zum Einsatzort. Dazu bestätigt er in seinem Auto die Fahrt. Es wird automatisch ein Fahrtenbucheintrag im System hinterlegt.
  6. Frau Jahnsen aus der Buchhaltung hat bei der nächsten Abrechnung die Fahrt eingetragen vorliegen und kann die Fahrtkostenpauschale mit einem Klick abrechnen.
  7. Sie kann ausserdem die Zeit einsehen, die der letzte Kunde in Anspruch genommen hat und ebenfalls mit einem Klick eine Rechnung für den Kunden erstellen.
  8. Die Buchhaltung Herr Schubert und die Chefin, Frau Schiller können zu jedem Zeitpunkt die Firmenfinanzen im Überblick behalten. Auch unterwegs, denn Frau Schiller ist viel unterwegs. (Und kann alle Fahrten direkt wieder abrechnen)

Workflow-Ergebnis:

Businessman

Perfekte Planung und gutes Management über 5 Mitarbeiter und natürlich einen zufriedenen Kunden!

Ist das nicht ein Workflow, den wir uns alle wünschen? Reibungslos und effizient. Mit RELAS-Systems.

 

 

 

Bild:
Designed by Freepik

relas-sysadmin

Leave a Reply Text